Turbolenz

Deutscher Pop wird bei Turbolenz mit einer ordentlichen Prise Funk gewürzt, mit der Energie des Rocks versehen, mit Jazz und Reggae verfeinert und durch Soul, intelligente Texte sowie eine eigene Note vervollständigt. Der groovige und abwechslungsreiche Sound fährt sofort in die Beine und versetzt das Publikum unweigerlich in Bewegung.
Dahinter steht Stefan Lenz. Der studierte und leidenschaftliche Jazz-Gitarrist singt in seinen Songs Geschichten aus seinem Leben, spricht Probleme der Gesellschaft an und lässt seinen Blick in die Zukunft schweifen. Mit Guido May am Schlagzeug und Benno Rott am Bass ist Turbolenz schließlich bereit für die großen und kleinen Bühnen der Welt.
Das ist bayerischer Pop: authentisch, kraftvoll und dynamisch.

Diskussion

[Weitere Inhalte werden hier noch nachgeladen.]

Basisdaten

Montag, 11. Juni 2012, 18.00 Uhr

Stil: Rock/Pop mit hauptsächlich bayrischen Texten

Sparte: Musik: Musikgruppe

Weitere Auftritte

StuStaCulum 2012
Mittwoch, 06. Juni 2012, 17.30 Uhr
StuStaCulum-2012-Atrium