StuStaCulum-2010-Gelände. Ein Schauplatz auf dem StuStaCulum 2010

Um ungefähr 30.000 Gäste empfangen zu können, bedarf es viel Raum, den die StuSta jedes Jahr von neuem bietet. Allein die vier Bühnen lassen durch Musik und Kleinkunst das Festival leben. Drumherum gibt es aber noch viel anderes zu entdecken, unter anderem kann man sich kulinarisch an unzähligen Ständen verköstigen und das Festival-Flair bei einer Maß genießen. Auch für die Kleinen ist durch ein Kinderprogramm gesorgt. Um den Sport nicht auszuschließen gibt es zudem noch zwei interessante Turniere, zum einen kann man den Damen beim Fußball zuschauen oder aber die Rugby-Spieler anfeuern. Damit es nicht beim schauen bleibt, kann sich jeder im Kastenklettern versuchen oder sein Können beim Schafkopfturnier unter Beweis stellen. Wem das alles noch nicht reicht, der ist herzlich zum Weißwurstfrühstück eingeladen. Damit die Nachtschwärmer nicht zu kurz kommen, gibt es reichlich Gelegenheit zum Cocktail trinken, ob in der CubaLounge, im höchsten Biergarten Münchens, dem Manhattan, oder gleich im Cocktailzelt – hier gibt es ein reichliches Angebot.

Programm

Freitag, 04. Juni 2010
Kastenklettern
Freitag, 04. Juni 2010, 15.00 Uhr
Capoeira AbolicaoCapoeira Abolição  (Kampftanz-Show)
Freitag, 04. Juni 2010, 16.00 Uhr

Diskussion

[Weitere Inhalte werden hier noch nachgeladen.]
Zur Anzeige ist JavaScript erforderlich.