Projekt Morsa

Was fängt man mit einem abgeschlossenen Studium unserer Münchner „Elite-Universitäten“ an? Genau - eine Zirkusausbildung!
Das haben sich zumindest Moritz und Rosa gedacht und wollten endlich aus ihrem schnöden Uni-Alltag ausbrechen und das machen, was sie schon zuvor viel mehr in Atem hielt. Im vergangenen Jahr begonnen sie gemeinsam Akrobatik und Jonglage zu trainieren. Von Geräteturnen über Skateboarding, von Ballett bis Jazz-Dance und auch Surfen – es gibt kaum Sportarten auf diesem Gebiet, in denen sie noch nicht geübt sind. Nun geht es darum auch großes Publikum von ihrem Können zu überzeugen: Vorhang auf für ein artistisches Schauspiel!

Diskussion

[Weitere Inhalte werden hier noch nachgeladen.]

Basisdaten

Montag, 25. Juni 2012, 18.30 Uhr

Stil: Akrobatik und Jonglage

Sparte: Theater, Kleinkunst: sonstiges

Zur Anzeige ist JavaScript erforderlich.