VAIT

Vait, der deutsch singende Liedermacher liebt, wütet, träumt und lebt – und das immer intensiv. Seine Musik und seine Texte, die buchstäblich das Leben schreibt, spiegeln alle menschlichen Höhen und Tiefen wider. Und wie es im Leben so ist, will Vait auf nichts verzichten. Laut oder leise, sanft oder energiegeladen, der bekennende Lebemann bekommt alles hin: Ob im intimen Rahmen seiner „Wohnzimmerkonzerte“, als Solo-Künstler oder auf den großen Festival-Bühnen – gemeinsam mit seiner Band fesselt er sein Publikum mit Berg- und Talfahrten zwischen Flüstern und Schreien. War das Debüt „Wo ist zuhause“ noch die klassische Songwriter-Platte eines Jungen mit seiner Gitarre, so lebt Vait mit dem Nachfolger-Album „Zwischen Verbergen und Verstehen“ die Zerrissenheit des Alltags aus. Egal auf welcher Bühne, den vier jungen Musikern gelingt der Spagat zwischen den Extremen und das Publikum wird mitgerissen.

Diskussion

[Weitere Inhalte werden hier noch nachgeladen.]

Basisdaten

Donnerstag, 04. Juli 2013, 19.00 Uhr

Stil: Deutsch Pop / Rock

Sparte: Musik: Musikgruppe

Homepage

Zur Anzeige ist JavaScript erforderlich.