Danny Richter

In einem Meer von Musikern und Künstlern gibt es wenige, die es schaffen, ein Lied so persönlich und intim zu erzählen, dass es einem Flüstern gleicht. Danny Richter versucht das nicht, er tut es einfach. Jeder Laut, jedes Wort, alles was man auf seinen Konzerten hört, gehört zu ihm. Es gibt weitaus bessere Instrumentalisten, weitaus begabtere Sänger. Doch wer ist schon auf der Suche nach Perfektion, wenn er das Absolute erleben kann. Absolute Gleichheit, Aufrichtigkeit und Finesse, seine Fehler zu unterstreichen. Ein „Zauberer“, der einfach nur verzaubern will.

Diskussion

[Weitere Inhalte werden hier noch nachgeladen.]

Basisdaten

Mittwoch, 25. Juni 2014, 14.45 Uhr

Stil: Singer / Songwriter

Sparte: Musik: Einzelkünstler

Zur Anzeige ist JavaScript erforderlich.